Eine ganz besondere Ehrung erhielt aus den Reihen des Turngau Bergstraße der Viernheimer Hans Zwanziger. Im Rahmen des 125 jährigen Vereinsjubiläums wurde ihm die Ehrennadel in gold durch den HTV verliehen.

Der 86 Jährige, der seit 1946 Mitglied des TV 1893 Viernheim ist, kann auf eine 70 jährige Tätigkeit als Übungsleiter in seinem Verein zurück schauen und auf über 40 Jahre Sportabzeichen Prüfer. Zu seiner Tätigkeit des Übungsleiters kommt auch die Vorstandsarbeit. So führte er 24 Jahre seinen Verein als 1. Vorsitzender an, über 40 Jahre war er im Geschäftsführenden Vorstand und über 70 Jahre im Vereinsvorstand tätig. Im Jahr 2000 wurde Hans Zwanziger zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Seine Liebe zum Breitensport bekräftigte er mit steten Neugründungen von Sportgruppen, die dem Verein eine wesentliche Attraktivität und einen großen Zulauf brachten. Doch keineswegs war er nur Gründer, sondern meistens auch entsprechender Übungsleiter. Die Sportgruppen bestehen auch heute noch und feierten schon viele bemerkenswerte Jubiläen.

Gleichzeitig denkt er aber noch lange nicht ans Aufhören. Im Gegenteil, er ist noch aktiv als Übungsleiter, in einer Gruppe, die er einst selbst ins Leben gerufen hat. Mit Engagement führt er seine Gruppe „Gymnastik und Spiel für Paare“ nach wie vor wöchentlich. Aber auch über seinen Heimatverein hinaus ist sein Engagement sehr groß, so ist er auch Altersturnwart im Turngau Bergstraße. Hier organisiert und führt er die Riege der Altersturner an und nimmt regelmäßig an allen Fachsitzungen teil.

Sein sportlicher Werdegang ist ein beispielloses Zeugnis von Engagement, Hilfsbereitschaft, Geselligkeit und Disziplin, das aufzeigt, was eine Person bewegen und leisten kann, wenn der Antrieb durch Spaß, Bereitschaft und Freude geleitet wird.

Rückblickend kann Hans Zwanziger auf folgenden beeindruckenden sportlichen Lebenslauf schauen:

1948 – 1952 Vorturner und 2. Schülerturnwart
1952 – 1956 1. Schülerturnwart
1953 – 1958 Jugendturnwart (weiblich)
1955 – 1970 Mitglied der Gau-Riege des Turngau Bergstraße
1958 – 1961 1. Turnwart im TV 1893 Viernheim
1961 – 1974 Oberturnwart/ Sportwart
1972 – 1976 2. Vorsitzender
1965 – 1967 Gau-Kunstturnwart (weiblich)
1976 – 1981 Gau-Kunstturnwart (weiblich)
1969 – 1971 Landestrainer für Kunstturnen (weiblich) in DA-Griesheim
1975 – 1982 Trainer/ überschulisches Leistungszentrum in Viernheim A.M.S.
1976 – 2000 1. Vorsitzender des TV 1893 Viernheim
Ab 2000 Ernennung zum Ehrenvorsitzender
15 Jahre Abteilungsleiter für Turnen und Gymnastik
40 Jahre Tätigkeit im Geschäftsführenden Vorstand
Über 40 Jahre Sportabzeichen Prüfer
Über 70 Jahre Mitglied des Vereinsvorstandes