Der diesjährige Gauturntag wurde durch den TV Bürstadt ausgerichtet. TV-Vereinschef Andreas Röß und sein Organisationsteam bereiteten die TV Halle optimal vor und sorgte mit einem kleinen Rahmenprogramm und kulinarischen Allerlei für eine entspannte Atmosphäre und einen guten Verlauf. 94 Delegierte von 31 Vereinen des Turngau Bergstraße fanden sich ein, um an der im Turngau größten parlamentarischen Sitzung teilzunehmen.

Eröfnet wurde der Gauturntag mit Grußworten durch den 1. Vorsitzenden des TG Bergstraße Boris Held. Ihm schlossen sich Reden von Vereinsvorsitzenden des TV Bürstadt Andreas Röß an, ebenso von Bürgermeisterin Bärbel Schader, Erster Kreisbeigeordneten Diana Stolz, Vizepräsident des HTV Helmut Reith und Vorsitzender des Sportkreis Bergstraße Günter Bausewein. Die einzelnen Grußreden wurden durch sportliche Vorführungen des gastgebenden Vereins aufgelockert, was die anwesenden Sitzungsteilnehmer mit viel Applaus honorierten.
Zum Programm trugen bei: Turngruppen mit Spitzenübungen an sieben Geräten, Gymnastinnen und Cheerleader, die mit akrobatischen Höchstleistungen das Publikum erfreuten.

Ein besonderer Moment des Gauturntags waren ohne Zweifel Ehrungen des TG Bergstraße , die durch die stellvertretende Vorsitzende des TGB, Petra Dumbek, durchgeführt wurden. Es wurden verdiente Mitarbeiter des TGB mit dem Ehrenbrief des TGs in Bronze ausgezeichnet, die da waren (alle vom TVgg Lorsch): Alina Krumme (stellvertretende Vorsitzende Turnjugend), Michael Gremm (Vorsitzender Turnjugend), Benedikt Gremm (Jugendward) und in Abwesenheit Fabian Mitsch (Vorsitzender Turnjugend von 2015-2018).
Die Ehrennadel in Bronze erhielt Ramona Eberle. Sie hat seit 2011 das Amt der Kampfrichterwartin inne und führt seit 2019 zusätzlich das Amt der Kunstturnwartin kommissarisch mit. Aber auch die Kampfrichterausbildungen werden durch sie organisiert und durchgeführt.

Im Anschluß wurden Hans Zwanziger (TV Viernheim) und Valentin Barth (TG Biblis), die beiden Altersturnwarte des TGB, nach langjähriger Mitarbeit im TGB-Vorstand verabschiedet. Sehr erfreulich ist es aber, dass der Vorstand und Turnausschuss neue Mitglieder benennen konnte. Unterstützung erhält der TGB-Vorstand durch Sina Conte (TV Viernheim), sie ist neue Kassenwartin. Der Turnausschuss erhält Verstärkung durch Carmen Bauer und Susi Bechtold im Gerätturnen der Mädchen, Michael Hofmeister (TV Gorxheim) unterstützt Kampfrichterwartin Gerätturnen der Jungen Ulrike Richter, neuer Fachwart Lehrwesen ist Tobias Müller (TG Biblis).

Im Amt bestätigt wurden die bisherigen Amtsinhaber:
Boris Held (1. Vorsitzender)
Norbert Dumbek (Geschäftsführer)
Petra Dumbek (stellvertret. Vorsitzende)
Britta Hantsche (Fachwartin Rhythmische Sportgymnastik)

Leider vakant blieben die Ämter des Oberturnwarts, Wanderwarts und Fachwartin für ältere Turnerinnen.

Gesucht werden aber auch Ausrichter für verschiedene Veranstaltungen, offen blieben das Bergsträßer Turnfest, Herbstwandertag und Adventsfeier. Ausrichter gefunden wurde für das Bergsträßer Kinderturnfest am 27.06.2020 der TV Fürth. Das Bergsträßer Kinderturnfest und Bergsträßer Turnfest wird in 2021 durch den TV Hofheim ausgerichtet, die ebenso den Gauturntag 2021 übernommen haben.

Der Turngau Bergstraße hat 2021 sein 75. Jubiläumsjahr, das groß gefeiert wird. Angedacht ist eine akademische Feier im Frühjahr sowie eine Sportgala im Spätsommer, genauere Informationen werden zu späterem Zeitpunkt noch ausgegeben.